Massenhaft kostenlose Smilies für die eigene Webseite/Blog

Die Smilies. Man kann sie mittlerweile schon als zweite Sprache bezeichnen. Sie ersetzen ganze Wortgruppen, Sätze und drücken nur durch eine simple Tastenkombination Emotionen und Gedankengänge aus. Benutzen und kennen tun wir alle sie. Keiner denkt mehr bewusst darüber nach, wenn er eine kleine Grinsebacke abtippt, eher bildet sich schon unbewusst der Zusammenhang mit dem kleinen gelben Button. Ich habe eine Quelle und das entsprechende Plugin dazu gefunden, was es Ihnen als Webmaster ermöglicht hier gekonnt nachzubessern und dem Besucher so einiges an auffallender Optik zu bieten, um nicht wie von der Stange zu wirken und neben Wiedererkennungswert auch sicher eine weitere Motivation für Kommentare zu bieten.

Warum überhaupt individualisieren?

Nun, das ist sicher leicht beantwortet. Wie auch vorher schon erwähnt, ist es eine kleine Spielerei, die

garantiert für Aufmerksamkeit sorgt. Und manchesmal mag sie der Blickfang sein, der die Besuchszeit verlängert. Binden Sie jetzt noch auffällige Smilies in Ihre Kommentarfunktion ein, so ist das unter Umständen der Kommentarschub, auf den Sie gewartet haben. Unter den Smilies sind ganz sicher so einige Sterne, die es wert sind einfach mal benutzt zu werden.

Die Quelle

Woher bekommen Sie also diese Smilies? Und das auch noch kostenfrei? Der einzige Preis ist ein Backlink und der ist ehrlich gesagt doch ganz sicher verdient.

Runterladen könne Sie sich das Icon/Smilie Set unter Green Smilies

Das Wp Plugin

Das passende Wp Plugin gibt es auch noch dazu.Sicher stehen Einige zur Auswahl, eines ist auch direkt über die Smilie Seite zu bekommen. Ich habe mich für WP – Grins entschieden, da es einfach super leicht zu handhaben ist. Sie aktivieren es und möchten Sie Ihre individuellen Smilies statt der Standard Smilies haben, dann einfach in den Ordner Ihrer Worpress Installation gewechselt, / wp content/images/smilies und die entsprechenden Smilies durch die Ihrer Wahl ersetzt. Natürlich müssen die auch in die normale Bezeichnung wie die vorhandenen geändert werden. sprich icon-biggrin z.B. muss auch als das betitelt werden. Eigentlich nicht schwer. Ich rate Ihnen nur, vorher den ganzen Standard Ordner runterladen, aus Sicherheitsgründen, falls doch was schief läuft. Ist es doch zu spät, so bietet Ihnen Das Meinungs-Blog eine Standard Auflistung an, um wieder auf den normal Status zurückzufinden.

Hier gehts übrigens zum Plugin:  Wp-Grins

So, dann bleibt mir zum Abschluss nur noch, Ihnen viel Spass zu wünschen. Eine Anmerkung noch. Bedenken Sie, dass wenn Sie die gängigsten Smilies ändern, diese sich auch in schon verwendeten Artikeln und Kommentaren ändern. Sprich einfach den Standard Smilie in einen verärgerten zu verändern hat auch den Einfluss auf alle schon verwendeten und verändert unter Umständen den Kontext, wenn z.B. auf einmal “Ironie” anstatt eines Smilies auftaucht. Ebenso würde ich Ihnen empfehlen, auf die veränderte Nutzung hinzuweisen, damit sich da keiner vertut.

Lies doch mal