Einführung in Suchmaschinenoptimierung

Webmaster nennen es einfach das SEO. Als Neuling im Internet, als frischer noch unerfahrener Blogger, da hat man von den meist üblichen Slangs noch nie was gehört. Tools, Keywords, Suchmaschinen Index, Ranking, Page Speed und W3C, nur um Einige Beispiele aufzuzählen. Etwas verloren dürfte man sich anfühlen und sich in unzähligen Informationen, die mit Halbwahrheiten gespickt sind, schon fast verlieren. Aber google wäre nicht google, wenn es dem nicht etwas Abhilfe geben könnte.

Eine google PDF

Es gibt eine ganze PDF gratis zum Download, die dem neuen Webmaster alles erklärt, was er wissen muss. Auf jeden Fall widmet es sich den Grundlagen, dem ersten an Fundus, nach dem man dann komplett beginnen kann. Es ist wirklich verständlich beschrieben, worauf zu achten und den ersten Blick drauf zu richten. Ich zitiere einfach mal kurz aus der Einleitung:

Dieses Dokument diente ursprünglich dem Zweck, Google-Teams zu unterstützen, aber wir denken, dass es vielen Webmastern eine Hilfe sein dürfte – besonders, wenn sie neu in Sachen SEO (kurz für “Search Engine Optimization”, das englische Wort für Suchmaschinenoptimierung) sind und die Interaktion ihrer Website mit regulären Besuchern und Suchmaschinen verbessern wollen. Obwohl diese Einführung euch keine Geheimnisse verraten wird, die eure Websites automatisch auf die vorderste Seite der Suchergebnisse bei Google bringen – sorry! -, sollten die folgenden Best Practices es für Suchmaschinen einfacher machen, euren Content zu crawlen und zu indexieren. Suchmaschinenoptimierung macht es oft notwendig, kleine Änderungen auf Teilen der Website durchzuführen. Wenn man diese Änderungen jeweils für sich allein betrachtet, mögen sie nur wie kleine Verbesserungen wirken, aber wenn sie mit den anderen Optimierungsmaßnahmen kombiniert werden, können sie eine deutliche Wirkung auf Nutzer eurer Site und das Abschneiden in der organischen Suche haben. Wahrscheinlich sind euch viele der Themen hier bereits vertraut, weil sie grundlegende Bestandteile der Planung einer jeden Website sind, aber möglicherweise findet ihr noch die eine oder andere Anregung. Obwohl der Titel dieser Einführung das Wort “Suchmaschine” enthält, möchten wir euch darauf hinweisen, dass Entscheidungen bezüglich der Optimierung zuallererst darauf ausgerichtet sein sollten, was für die menschlichen Besucher eurer Website am besten ist. Schließlich sind sie die wahren Konsumenten eures Contents und benutzen Suchmaschinen nur, um euer Werk ausfindig zu machen. Wenn man sich zu stark darauf konzentriert, in den Ergebnissen der organischen Suche vorne dabei zu sein, bringt das eventuell nicht das gewünschte Resultat. Bei Suchmaschinenoptimierung geht es darum, die Website von der besten Seite zu präsentieren, was die Sichtbarkeit in Suchmaschinen anbelangt, aber euer übergeordnetes Ziel ist es, Nutzer für eure Website zu gewinnen und nicht Suchmaschinen.[…]

Damit wird schnell klar, was google da zusammengestellt hat. Das Dokument ist ganze 32 Seiten lang und kann so manch unerfahrenem Webmaster, aber vielleicht auch altem Hasen dienen.

Es geistert wirklich viel in den Weiten des Internets herum, da ist das ganz sicher mal etwas Sinnvolles.

Am Schluss noch ein paar Links, die Sie besuchen dürfen/sollten.

Die Links:

The End

Diesmal nur kurze News und Spuren, die dennoch ihren eigenen Nutzen haben.

Lies doch mal