Das Phantom Phynxh
26 Downloads

„Wurde Alexandra, Kurzform Alex, wirklich entführt, oder ist sie nur Alice im Wunderland gleich, in den berüchtigten Kaninchenbau gestürzt? Immer weiter wird sie hinein geführt, eingeladen und ja, auch verwandelt. Succubus, Werwölfe, Hexen, Vampire und Dämonen. Immer mehr bekommt sie gezeigt und präsentiert, bis sie letztendlich selber einer übernatürlichen Rasse angehören wird?“
Das Phantom folgt den Spuren, gleitet immer tiefer hinab und hinein. Folgt dem Übel, dem Unrat des Untergrundes, in dem eine 1000 Jahre alte Vampirin ihre Strippen weiter ziehen kann. Denn auf den ersten Blick, lässt sich ihr grandioser Plan nicht erahnen. (Format: PDF;Umfang: 142 Seiten; Sprache: Deutsch)

Kategorien:

Nismion LeVieth

Verdrehte Gedanken ergeben manch gerade Linie. eine Wegbiegung, der zu folgen, man bereit zu sein scheint. Aber was auch immer man zu finden wünscht, der Zufall bereinigt das schon. Genauso verhält es sich mit dem Sein. Wir scheinen unser Sein und sind doch so ganz nur niemals. Was ich bin ist Gedanke einer höheren Existenz. Es mag sein, dass sie nur geträumt hat und ich das Ergebnis einer momentanen Empfindung bin. Aber was spielt Grund für eine Rolle, wenn alleine Ergebnis zählt. Und siehe da, ich atme, ich lebe, ich lache und ich denke. Was muss da mehr sein?